Sylvester Stallone bekommt nach 17 Jahren gestohlenes Auto zurück

Los Angeles (dts Nachrichtenagentur) – Der Hollywood-Star Sylvester Stallone wird nach 17 Jahren seinen 1950er Mercury aus dem Film „Cobra“ zurückbekommen. Wie die Website „TMZ.com“ berichtet, wurde das Auto im Jahr 1994 aus der Garage von Stallone gestohlen. Im Jahr 2009 hat Stallone festgestellt, dass eine Firma, die Filmautos verkauft, den Wagen zur Auktion anbot.

Der durch die Box- und Actionfilme „Rocky“ und „Rambo“ berühmt gewordene Schauspieler hat dem Unternehmen niemals Diebstahl vorgeworfen, aber dennoch Schritte eingeleitet, um den Wagen zurück zu erhalten. Nun soll es zu einer Vereinbarung zwischen beiden Parteien gekommen sein, die Stallone wieder zum Eigentümer des Fahrzeuges macht. Nähere Details der Vereinbarung sind nicht bekannt.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.