BooBoo Stewart: Nur noch Rollen mit freiem Oberkörper?

BooBoo Stewart scheint ein ähnliches Schicksal wie Taylor Lautner zu ereilen. Beide sehen sich ständig mit Drehbüchern konfrontiert in denen es reichlich Szenen gibt in denen sich die beiden Schauspieler mit freiem Oberkörper präsentieren müssen. Eine schwere Last die die beiden seit ihren Rollen in Twilight zu tragen haben. Ständig fit, ständig trainiert, dass bedeutet eine ganze Menge Arbeit! Naja, immer noch besser als arbeitslos, oder?

Gerade den weiblichen Fans wird es allerdings auch nichts ausmachen, oder? BooBoo Stewart spielte gerade eine Rolle für die Fernsehserie The Haunting Hour! In der Episode geht es um die Geschichte eines Jungen, der ständig einen Hai sieht. Und zwar im Swimmingpool. Gut geschrieben diese Handlung, denn da muss BooBoo ja auch schwimmen und das tut man ja nicht unbedingt mit Klamotten :-) .

BooBoo Stewart: Nur noch Rollen mit freiem Oberkörper? - Promi Klatsch und Tratsch Foto: (c) Bob Charlotte / PR Photos

Einen Ausschnitt aus der Episode konnte ich übrigens auch für euch finden, also seht genau hin! Übrigens, in einem Interview mit dem Magazin „Teen.com“ sagte BooBoo Stewart auf die Frage ob er sich nicht ein wenig komisch vorkommt, wenn er immer so nackt vor der Kamera sei: „Ich bin es doch seit Twilight gewohnt.“ Gute Einstellung junger Mann!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.