Britney Spears: Alles Double oder was? Was ist echt?

Neueste Gerüchte über Sängerin Britney Spears im Netz: In ihrem neuesten Video zur aktuellen Single “Till the World Ends” soll die Popsängerin sich von einem Mann gedoubelt haben lassen! Fans sind sich ganz sicher, bei genauem hingucken einen Mann zu erkennen. In einigen Szenen sieht es angeblich so aus, als ob ein Mann mit blonder Perücke tanzen würde. Wahrheit oder mal wieder ein lustiges Internet-Gerücht?

Britney Spears soll ja auch schon Choreografin Tina Brown als Double eingesetzt haben. Regisseur Ray Kay ließ via Twitter verlauten, dass es zwei Versionen des Videos gibt. Die Version, die momentan schon überall zu sehen ist und eine Version, die sich noch mehr aufs Tanzen konzentriert.

Eine andere Theorie aus dem Internet soll eine alte Knieverletzung von Britney sein, die es ihr nicht erlaubt alle Tanzparts zu übernehmen. Und bereits bei ihrem letzten Musikvideo „Hold It Against Me“ gab es schon unschöne Kritiken. Damals sagte ihr Sprecher: „Die Vorwürfe entsprechen nicht der Wahrheit. Britney hat hart für den Dreh gearbeitet und sechs Wochen davor angefangen zu proben!“ Was und wie auch immer gedreht wurde; eines ist klar: Bessere Publicity kann Britney sich nicht wünschen.

Britney Spears - "Good Morning America" - March 27, 2011 Foto: (c) Jonathan Shensa / PR Photos