Charlie Sheen: Er bekommt Rückendeckung vom Profi!

Wer hätte das gedacht? Nachdem Schauspieler Charlie Sheen jetzt auf seiner „Violent Torpedo of Truth“-Show erklärte, dass Produzent Chuck Lorre doch gar nicht so beschissen sei und auch eigentlich ein guter Autor, wittern seine Fans wieder Morgenluft. Auch von einem Entschuldigungsschreiben war bei Charlie die Rede. Mal sehen, was denn da wirklich kommt… Das er aber wieder zu Kreuze kriecht, liegt im Bereich des möglichen. Seine Tournee ist nicht einmal ansatzweise so gut, wie von ihn und vor allem den Fans erhofft.

Da kann man schon mal die Knieschützer anziehen. Aber auch von völlig unerwarteter Seite bekommt der Serienstar nun Schützenhilfe. Bei „Entertain tonight“ meldete sich nun ein anderer Schauspieler zu Wort: Michael J. Fox ist bekennender Fan der Show „Two and a Half Man“ und sagte nun folgendes: “Charlie Sheen sollte zurück zur Arbeit gehen. Und sie sollten ihn dorthin zurückkommen lassen und ihn seinen Job machen lassen. Er ist ein talentierter Mann und ich würde es begrüßen, wenn er wieder zurückgehen würde. Man weiß nie, was zwischen einem Mann und seinem Sender vorgeht. Wir wissen nicht, was die genauen Details dieser Beziehung sind und wir wissen nicht, was in Charlie Sheens Kopf vorgeht. Ich wünsche ihm nur das Beste.“ Wie nett von ihm. Anscheinend liebt Amerika seine gescheiterten Existenzen.

Charlie Sheen: Er bekommt Rückendeckung vom Profi! - Promi Klatsch und Tratsch

Foto: (c) Image of Sport / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.