Cindy aus Marzahn: Kommenden Samstag ist es wieder so weit!

Wenn es um gewichtige Comedy in schrägen Farben geht und das alles mit einer Portion Straße und Dreck, dann landet man Zwangsweise bei Ihr. Da ist man allerdings dann auch gut aufgehoben. Nach der erfolglosen suche nach dem Traumprinz, und der glücklosen Karriere als Schauspielerin, hat sie sich nun ein neues erreichbares Ziel gesteckt. In ihren sechs neuen Folgen „Cindy aus Marzahn und die Jungen Wilden“ steht nun die goldene Stimme von Cindy aus Marzahn im Mittelpunkt. Natürlich gilt es jetzt ganz DSDS-like noch zu klären welche Musikrichtung passt zu Ihr? Erlebt Hip Hop, Schlager und Bollywood, mit neuem Gewicht im Deutschen TV.

Natürlich ist Cindy auf ihrem Weg zum Popstars Himmel nicht alleine Unterwegs, altgediente Top Stars und Newcomer der Szene stehen ihr mit Rat und Tat, sowie einer gehörigen Portion Humor zur Seite. Um nur ein paar Namen zu nennen Michael Mittermeier, Atze Schröder, Kaya Yanar und natürlich der mit dem Preis „Bester Newcomer“ ausgezeichnete Motombo Umbokko (Dave Davis), und Sasha Grammel lässt die Puppen Tanzen. Den Anfang macht in der ersten Sendung gleich Michael Mittermeier.

Am 16. April um 22.15 auf RTL könnt ihr euch dann von Cindy bezaubern lassen.

Cindy aus Marzahn Foto: (c) RTL / Bodo Schackow