DSDS 2011: Marco Angelini scheitert an Angels!

Marco Angelini soll mal wieder als der Rocker verkauft werden. irgendwie kann ich mich an diese Rolle von ihm immer noch nicht gewöhnen. Marco Angelini fand die letzte Show verdammt durchwachsen. Er hatte tatsächlich verdammt schlechte Momente, aber auch einige Gute. Marco Angelini hat sich gegen Sebastian Wurth durchgesetzt, die Frage ist und bleibt allerdings warum! Was wird er heute abliefern können? Kann Marco Angelini sein drohendes Aus abwenden. Wenn es nach den Umfragen geht, dann muss er heute seine Koffer packen.

“Angels“ von Robbie Williams ist ein verdammt schwerer Titel und Marco Angelini scheiterte wieder an den ersten Zeilen des Songs. fast wie in der letzten Show fand er einfach die Tonlage nicht in der er den Song singen will. Das Publikum applaudierte wahrscheinlich aus Dankbarkeit als er den Refrain erreichte, den er durchaus gut gesungen hat. Offenbar ist Marco Angelini mittlerweile so nervös wenn er auf die Bühne geht, das die ersten Töne einfach nicht mehr sitzen wollen, schade!

Marco Angelini

Was sagt die Jury? Patrick Nuo sprach mir aus der Seele als er sagte, dass Marco einfach abzubauen scheint. Fernanda Brandao sucht immer noch nach Marcos Charakter. Dieter Bohlen fand den Auftritt nicht schlecht und findet vor allem sein neues Image nicht schlecht, auch wenn Marco Angelini in der Öffentlichkeit über DSDS ablästert!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.