DSDS 2011: Pietro Lombardi nackt in Mottoshow

Pietro Lombardi schwimmt in Fanpost. Für die Kameras haben sie das ganze Badezimmer der DSDS Villa mit seiner Fanpost gefüllt. Für die Kameras hat sich tatsächlich ausgezogen, weil im Internet alle Leute nach „Pietro Lombardi nackt“ suchen. Angeblich rennt er zuhause immer nackt herum. Der Junge versteht halt Spaß. Ganz wichtig ist für Pietro Lombardi, dass er zwar nackt herumläuft, aber nur mit Socken, denn sonst wird er krank. Auch seine Oma findet, dass er einen knackigen Po hat. Pietro Lombardi war zwar nackt vor der Kamera, er glaubt nicht an ein Sixpack, er denkt er habe ein Speckpack. Ganz gleich ob Sebastian Wurth oder Pietro Lombardi, die Fans scheinen den beiden tatsächlich keine Klamotten zu gönnen.

Wie meistert er aber nun seinen zweiten Song? “Mad World” von Michael Andrews feat. Gary Jules ist ein gefühlvolle Nummer die genau zu dem eigentlich sehr sensiblen Pietro passen müsste. Er brachte den Song dann auch auf seine eigenen, tolle Art herüber. Der Einspieler mit ihm nackt in der Villa passte zwar nicht zum Titel, aber sang den Song dennoch unaufgeregt. Toll gemacht!

Pietro Lombardi Mad World

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.