DSDS 2011: Sebastian Wurth singt Milow an die Wand

Sebastian Wurth war mit seinem “englischen” Titel in der letzten Mottoshow sehr zufrieden, weil ihm der langsame Song sehr gelegen kahm. Wie zufrieden war er dann mit der deutschen Nummer von der Fernanda Brandao so angetan war? Er fand es ebenfalls gut! Unsere Frl. Frost war gar nicht begeistert, aber wie wird er heute singen? Heute werden ja hoffentlich wieder die Stimmen gezählt! Für seinen Song durfte er wieder zur Gitarre greifen, was ihm immer eine gewisse Sicherheit gibt. “You And Me (In My Pocket)” von Milow ist allerdings auch kein ganz einfache Song!

Sebastian Wurth legte aber einen sehr guten Auftritt hin. Er konnte den Text, seine Stimme klang wahnsinnig weich und gefühlvoll. Der Junge hat es einfach drauf auch ruhige Nummern zu singen ohne zu langweilen. Toll gemacht Sebastian! Aber was wird die Musik zu deinem starken Auftritt sagen?

Patrick Nuo war begeistert und fand den Song energiegeladener als bei Milow. Fernanda Brandao ist immer noch ein wenig verliebt! Dieter Bohlen hatte auch nichts zu kritisieren!

Sebastian Wurth singt Milow

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.