Lady Gaga: Sie ist einfach nur komplett entsetzt!

Popsängerin Lady Gaga konnte mit ihrem Schock kaum hinterm Berg halten, als sie im Interview mit dem Magazien „NME“ mit den Parallelen ihres Songs “Born this Way“ und Madonnas Hit „Express yourself“ konfrontiert wurde. “Ich war unglaublich schockiert. Wenn man die Songs vergleicht, ist nur der Akkord ähnlich, der übrigens schon 50 Jahre bei Diskomusik eine Rolle spielt. Nur weil ich die erste Künstlerin bin, die ihn gerade verwendet, heißt das nicht, dass ich kopiere, sondern dass ich verdammt nochmal ziemlich schlau bin. Sorry!“

Auch glaubt sie, dass Gott himself ihr den Text zugesandt hat. „Ich denke wirklich, dass Gott mir den Text und die Melodie geschickt hat. Etwas Reines kann nicht falsch sein.“ Sicherlich. Gab es auch einen Engel und einen Stern? Immerhin gilt der Song mittlerweile als absolute Hymne in der Schwulenszene weltweit. Also liebt Gott auch die Schwulen und wer sagt das denn nun mal dem Papst? Das ist eure Chance, Jungs!

Lady Gaga Foto: (c) David Gabber / PR Photos