Sila Sahin: Nackter Mut! Die Frau hat Eier in der Hose!

Donnerwetter, das nenne ich Mut! „GZSZ“- Schauspielerin Sila Sahin hat sich für den Playboy ganz schön nackig gemacht. Und sie ist die erste Türkin, die man in dem Herrenmagazin sieht! In der aktuellen Ausgabe ziert sie in voller Schönheit und seeehr hüllenlos das Cover. Und ihre eltern hatten keine Ahnung! Im Morgenmagazin „Punkt sechs“ beichtete sie live ihren Eltern, was sie da getan hat.“ Oje, Mama, Papa, ich liebe Euch sehr. Ich hoffe, Ihr könnt mir verzeihen. Ich habe das gemacht, weil ich mich endlich frei fühlen möchte und ich hoffe, Ihr versteht das. Und ich hoffe, ich darf noch nach Hause kommen!“

Ein großer und mutiger Schritt für eine Türkin. Wie ihre Eltern reagieren, kann man natürlich nicht voraussagen, aber wenn das meine Tochter wäre, würde ich vor Stolz platzen! Die Fotos zeigen, was für eine wunderschöne Frau Sila ist. Warum hat Sila nicht vorher mit den Eltern geredet? „Ich denke, hätte ich vorher mit ihnen gesprochen, hätten sie versucht, mir das auszureden. Und ich habe mir das lange überlegt und mich dafür entschieden. Ich wollte es durchsetzen und endlich mal das machen, was ich für richtig halte, ohne dass mir da irgendjemand reinredet. Es hätte mich zu sehr beeinflusst.“ Egal, für mich ganz klar eine beherzte Frau, die ihren weg geht. Also, liebe Eltern: Einfach nur stolz sein!

Playboy Cover Foto: (c) Sacha Höchstetter für Playboy 05/2011

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.