Sängerin Cassandra Steen will Emanzipation mit Emotion

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Sängerin Cassandra Steen will, dass Frauen Gefühle zeigen. „Emanzipation ist gescheitert, wenn sie dazu führt, dass Frauen ihre Femininität und ihre Gefühle verstecken, um hohe Positionen erreichen und halten zu können“, sagte die Solokünstlerin, die gerade ihre Single „Gebt alles“ auf den Markt gebracht hat, in einem Interview mit dem Magazin des „Kölner Stadt-Anzeiger“ (Samstagausgabe). Schließlich seien es doch hauptsächlich Emotionen, die in der Welt etwas bewegten.

Sie selbst, gibt die 31-Jährige zu, sei in manchen Situationen allerdings zu aufbrausend und müsse ihre Gefühle gerade im Beruflichen manchmal zügeln. „Ich habe gelernt, dass es gut ist, diese Gefühle erst mal abebben zu lassen und abzuwarten, ob wirklich alles so schlimm ist, wie es im ersten Moment rüberkommt.“

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.