Schauspielerin Cameron Diaz flucht gerne

Los Angeles (dts Nachrichtenagentur) – Die US-Schauspielerin Cameron Diaz hat sich als fluchende Lehrerin in ihrem neuesten Kinofilm „Bad Teacher“ ganz in ihrem Element gefühlt. „Das Fluchen war großartig“, gab Diaz zu. Normalweise habe sie das Talent Szenen zu versauen, weil ihr im unpassendsten Moment Schimpfworte herausrutschen, so die 40-Jährige.

In ihrem aktuellen Film sei sie sogar angehalten worden, öfter zu fluchen, freute sich Diaz. Die Komödie „Bad Teacher“ wird Ende Juni dieses Jahres in den deutschen Kinos anlaufen. Diaz gelang der Durchbruch auf der Leinwand mit der Komödie „Verrückt nach Mary“, die ihr eine erste Golden Globe-Nominierung einbrachte. Am 22. Juni 2009 wurde Diaz mit einem Stern auf dem Hollywood Walk of Fame in der Kategorie Film geehrt.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.