Schauspielerin Michelle Williams träumte als Kind von Boxkampf gegen Mike Tysen

Los Angeles (dts Nachrichtenagentur) – Die US-Schauspielerin Michelle Williams hat gebeichtet, dass es ihr Kindheitstraum war, Boxerin zu werden und gegen den Schwergewichtsweltmeister Mike Tysen anzutreten. „Zuerst wollte ich eine Boxerin werden. Ich weiß nicht warum, aber ich wollte gegen Mike Tyson antreten. Das war mein Traum“, sagte Williams gegenüber dem Magazin „Stylist“.

Sie merkte jedoch schnell, dass sich dieser Traum nicht erfüllen würde und konzentrierte sich auf ihre Schauspielkarriere. Da ihre Eltern ihre Ambitionen nicht teilten, zog sie mit 15 Jahren aus und wurde schließlich berühmt durch ihre Rolle in der US-Serie „Dawson`s Creek“. „Ich denke, harte Arbeit macht gute Menschen. Das ist eine Vorstellung, die ich durch meine Erziehung vermittelt bekommen habe und ich entschied mich, daran festzuhalten.“