„World Invasion: Battle Los Angeles“: Trailer, Bilder und Inhalt

Wieder einmal werden wir von Aliens angegriffen und wieder einmal werden Ereignisse aus der Vergangenheit aufgegriffen um das Konstrukt der Zukunft möglichst realistisch wirken zu lassen. Was wäre aber, wenn das Undenkbare passiert und die Erde tatsächlich von Aliens angegriffen wird? In dem mitreißenden SF-Actionfilm „World Invasion: Battle Los Angeles“ kämpft eine Elite-Einheit der Marines gegen einen schier übermächtigen und unberechenbaren Gegner.

Eine Szene aus Sony Pictures' WORLD INVASION: BATTLE LOS ANGELES. Foto: (c) Sony Pictures

Jonathan Liebesman („Der Fluch von Darkness Falls“) inzenierte den packenden Kampf mit Aaron Eckhart („The Dark Knight“), Michelle Rodriguez („Machete“) und Bridget Moynahan („Der Anschlag“) in den Hauptrollen.

Inhalt:

Seit Jahren werden überall auf der Welt immer wieder UFO-Sichtungen gemeldet – in Buenos Aires, Seoul, Frankreich, Deutschland, China. Aber 2011 wird aus diesen Beobachtungen eine Furcht einflössende Gefahr: Die Erde wird auf einmal von unbekannten Streitmächten angegriffen.

[media id=135 width=468 height=384]

Während die Menschen weltweit machtlos mit ansehen müssen, wie ihre Städte dieser Invasion zum Opfer fallen, wird Los Angeles der letzte Zufluchtsort der Menschheit in einem Krieg, den keiner sich vorzustellen wagte. Nantz (Aaron Eckhart) und sein Team müssen eine letzte Verteidigungslinie errichten und sich dem Kampf gegen einen übermächtigen Feind stellen. Ein Feind, wie er ihnen noch nie zuvor begegnet ist …

Kinostart: 14.04.2011

In WORLD INVASION: BATTLE LOS ANGELES wird die Bevölkerung mit einer unerwarteten Alien-Invasion konfrontiert. Foto: (c) Sony Pictures