Alice Schwarzer von Kachelmann-Freispruch nicht überrascht

Mannheim (dts Nachrichtenagentur) – Die Frauenrechtlerin und Journalistin Alice Schwarzer hat sich nicht überrascht vom Freispruch des bis zuletzt wegen Vergewaltigung angeklagten Wettermoderators Jörg Kachelmann gezeigt. Es gelte ja „zurecht“ der Grundsatz „Im Zweifel für den Angeklagten“, es sei aber kein Freispruch, auf den Kachelmann stolz sein könne. Schwarzer hatte den Prozess als „Gerichtsreporterin“ für die „Bild-Zeitung“ beobachtet und sich stets auf die Seite des angeblichen Opfers gestellt.

Kachelmann war vom Landgericht Mannheim aus Mangel an Beweisen freigesprochen worden.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.