Big Brother 2011: Noch mehr nackte Haut!

Im letzte Jahr verschaffte sich Big Brother schon den Ruf einer Erotiksendung im frühen Abendprogramm, aber dieses Jahr wird es wohl noch mehr nachte Haut zu sehen geben. Natürlich nicht nur für die Kameras sondern auch für die Bewohner selber. Big Brother mutiert nun offensichtlich endgültig zur ultimativen Fleischbeschau. Das kann dem Sender und den Fans doch nur recht sein, aber wie reagieren die Bewohner wenn sie morgen in den Container einziehen und ihr neues Badezimmer kennenlernen. Genau, das Badzimmer ist der Grund weshalb ich davon ausgehe noch mehr Erotik geliefert zu bekommen wie in den Jahren zuvor!

Wie sieht es denn aus das neue Bad im Big Brother Haus? Eine offene Küche leisten sich heute viele Privathaushalte, aber ein offenes Badezimmer ist jetzt nicht gerade der Wunsch einer „normalen“ Familie. bei Big Brother werden die Bewohner ja auch vor der Sendung nicht nach ihren Wohnwünschen gefragt. Das Bad ist offen, es gibt keine Duschkabine und auch keinen Vorhang … aber einen zweiten Whirlpool. Da wird man also im Bad immer beobachtet, nicht nur von Kameras, auch von den anderen Bewohnern, ach wie nett! Das Bad befindet sich übrigens quasi im Flur des Hauses! Was ein Glück für die Kandidaten, dass es auf der Toilette immer noch keine Kameras gibt und diese sich auch nicht im Badezimmer befindet!

Big Brother 11 Foto: (c) RTL II