Chartsituation Deutschland: Beastie Boys überraschen!

Um eine weitere Woche kann die Megastimme der Pop-, Soul- und Jazzsängerin Adele ihre Spitzenposition auf dem deutschen Chartsolymp mit ihrem Album „21“ verteidigen, wie Media Control unlängst mitteilte. Währenddessen macht es sich Herbert Grönemeyer mit seinem Album „Schiffsverkehr“ auf Platz 2 weiterhin gemütlich. Eine Überraschung stellt jedoch das nächste Treppchen dar, denn hier finden sich die schon fast als verschollen geglaubten Beastie Boys mit ihrer neuesten Scheibe „Hot Sauce Committee Part Two“ als bester Neueinsteiger auf Platz 3 wieder.

Auch in den Single-Charts tut sich bisher noch wenig. Die britische Popmusikerin und Rapperin Jessy J ergattert sich zusammen mit B.o.B. und dem Song „Price Tag“ diese Woche direkt Platz 3. Trotz des schnellen Vorstoßes kommen Platz 2, Snoop Dogg vs. David Guetta mit „Sweat“, und die auf Platz 1 fest eingeloggte Jennifer Lopez feat. Pitbull mit „On The Floor“ noch lange nicht ins Schwitzen und genießen weiterhin die Aussicht auf die Konkurrenz.

Beastie Boys Foto: (c) Photorazzi

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.