GNTM 2011: Sarah darf nicht weitermachen! Schule umsonst geschmissen!

In den vergangenen Wochen konnten wir bei GNTM 2011 öfter einmal feststellen, dass keines der Mädels aus dem Rennen geworfen wurde, gestern wurde dann doch aufgeräumt. Es war ja auch nur eine Frage der Zeit, dass sich die Reihen lüften, denn es darf ja nur eine Kandidatin den Preis, den Sieg, die Ehre mit nach Hause nehmen. Gestern hat es also gleich drei der Mädels erwischt! Es war übrigens das erste Mal in der Geschichte von Germany’s next Topmodel, dass innerhalb einer Episode gleich drei Kandidatinnen gehen mussten, unfassbar!

Aber wie konnte es so weit kommen? Wie gesagt, ein wenig vorbereitet wirkte es schon durch den Rauswurf-Stau, aber die Kandidatinnen waren auch wenig selber Schuld. beim Fotoshooting ging es diesmal um Bewegung und Heidi Klum ermahnte die Mädels mit den Worten: „Das Wichtigste sind nicht unbedingt die Schritte. Das Wichtigste ist, hinterher ein schönes Foto zu haben.“ Manchmal sollte man besser auf sie hören! Bereits während des Shootings erwischte es Florence. Sie konnte sich auch bei diesem Tanzshooting nicht bewegen, es sah wirklich stark nach nicht gewollt und nicht gekonnt aus! „Immer der gleiche Gesichtsausdruck“, meckerte Klum und verabschiedete sie mit einem „Mach’s gut, Florence!“

Besondere Härte bei Sarah, sie musste die Show verlassen, auch wenn sie für GNTM die 13. klasse am Gymnasium geschmissen hatte. Was ein Ärger! Jetzt wird sie es wohl nochmal machen müssen … das Schulleben!

Sarah belügt Anna-Lena GNTM 2011

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.