Let’s Dance 2011: Maite Kelly hat es geschafft!

Nun steht es fest: Maite Kelly ist offizieller „Dancing Star 2011“. Sie setzte sich verdammt knapp gegen Moritz A. Sachs durch. Maite und ihr Partner Christian Polanc bekamen die beste Jurywertung und auch die meisten Zuschauerstimmen. In der Endrunde mussten Maite und Moritz drei Tänze präsentieren: ihren Lieblingstanz aus allen Shows, einen Tanz, den die Jury auswählt sowie einen „Freestyle“. Am Anfang stand der Jurytanz.

Sachs und seine Tanzpartnerin Melissa Ortiz-Gomez eröffneten das Finale mit einer Samba des Titels: „That’s The Way I Like It“. Kelly und ihr Partnerlegten mit einem Quickstep zu „Bei Mir Bist Du Schön“ los. Nach einer Tanzeinlage von den ausgeschiedenen Paaren führten Sachs und Ortiz-Gomez ihren Lieblingstanz, den Wiener Walzer, zum Titel „Stop“ vor. Kelly und Polanc zeigten einen Paso Doble zu „Habanera“. Beim „Freestyle tanzte Moritz zu einem Queen-Medley und Maite wählte Moulin-Rouge. Beide tanzten sich die Seele aus dem Leib und waren wirklich klasse. Roman Frieling, Harald Glööckler, Motsi Mabuse sowie Joachim Llambi vergaben gesamt an Maite 113 und an Moritz 112 Punkte. Dann entschieden sich die Anrufer am Ende für Maite. Stolz hielt sie den „Let’s Dance“-Pokal in den Händen. Glückwunsch, Maite!

Let's Dance 2011: Maite Kelly hat es geschafft! - TV News Foto: (c) RTL / Stefan Gregorowius

Alle Infos zu ‚Let´s Dance‘ im Special bei RTL.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.