Mariah Carey: Die Babys sind endlich da! Alles gut!

Was für ein bezaubernder Zufall! Genau an ihrem dritten Hochzeitstag brachte Popsängerin Mariah Carey ihre Zwillinge zur Welt. Schon vorher orakelte Careys Ehemann Nick Cannon im TV: „Wir erneuern jedes Jahr unsere Eheschwüre. Ich habe das Gefühl, dies Jahr könnte es im Krankenhaus passieren.“ Hat da etwa jemand an der Geburtsuhr gedreht? Never! So reagierte Mariah Careys Pressesprecherin Cindi Berger jedoch US-Medien gegenüber: “Nein, nicht einmal Mariah könnte das so planen.“

Dabei sind sogenannte vorausgeplante Kaiserschnittgeburten doch gerade in Hollywood keine Seltenheit … Und Mariah und ihr Mann sind bekanntermaßen so verknallt, dass sie jedes Jahr aufs neue ihren Hochzeitstag wie eine richtige Hochzeit zelebrieren. Warum also nicht einfach mal die Geburt der Kinder auf diesen Tag legen? Immerhin wurde Samstag, 12.07 Uhr mittags Ortszeit Los Angeles, als Geburtstermin der beiden Kleinen angegeben – und mit diesem einheitlichen Geburtstermin sieht es ganz nach einer Kaiserschnittgeburt aus.

Mariah Carey in Concert Foto: (c) Adam Bielawski / PR Photos

Nach der Geburt soll es allen wunderbar gehen und im Kreißsaal wurde erst einmal Mariahs Song „We belong Together“ gespielt. Nick Cannon twitterte dann erst mal: „Meine Frau hat mir das unglaublichste Geschenk zum Hochzeitstag gemacht. Das werde ich nie mehr übertreffen können.“ Ja, ja…

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.