Regisseurin Jodie Foster ist von Mel Gibson beeindruckt

Los Angeles (dts Nachrichtenagentur) – Die amerikanische Regisseurin und Schauspielerin Jodie Foster ist von ihrem Kollegen Mel Gibson beeindruckt. „Ich finde die Kombination toll, dass er in seiner Darstellung unglaublich leicht und gleichzeitig sehr ehrlich und authentisch ist“, so Foster im Interview mit Thomas Gottschalk in einer TV-Sendung auf „Tele 5“. Für ihren Kinofilm „Der Biber“ engagierte sie den 55-Jährigen für die Rolle eines Familienvaters, der über eine Biber-Handpuppe mit der Außenwelt kommuniziert.

Foster spielt dabei seine Frau. „Bei der Besetzung von Mel Gibsons Frau war ich beunruhigt, dass ich niemanden finde, der die Dramatik seines emotionalen Konflikts wirklich begreift und als Gegenpart stark genug ist. Also habe ich beschlossen, die Rolle selber zu spielen“, sagte die zweifache Oscar-Preisträgerin.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.