"Simply Red"-Frontmann Mick Hucknall hat mit Playboy-Image abgeschlossen

London (dts Nachrichtenagentur) – „Simply Red“-Frontmann Mick Hucknall hat mit seinem Playboy-Image abgeschlossen. „Es gab wirklich Zeiten, in denen ich täglich mit drei Frauen geschlafen habe – und zwar jeden Tag. Es war ein realer Männertraum“, verrät der 50-Jährige im Interview mit dem Magazin „in“. Dahinter hätten aber ernsthafte Probleme gesteckt: „Ich denke, damals war ich geradezu sexsüchtig.“ Seine große Liebe Gabriella habe ihn bekehrt. „Ich wollte jahrelang keine Kinder – und keine Ehefrau. Ich wollte frei sein und mein Leben genießen“, gesteht der „Simply Red“-Frontmann.

Diese Einstellung habe sich mit der Geburt seiner Tochter Romy True komplett geändert. Hucknall: „Wir sind auf diesem Planeten, um eine Familie zu gründen und unseren Beitrag zu leisten, diese Welt zu einem besseren Ort zu machen.“

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.