US-Medien: Cheryl Cole wird doch nicht Jury-Mitglied bei "X-Factor"

Los Angeles (dts Nachrichtenagentur) – Die britische Sängerin Cheryl Cole wird offenbar doch nicht Jury-Mitglied bei der US-Talentshow “X-Factor”. Wie die Klatsch-Seite “TMZ” berichtet, soll Cole von der Ex-Pussycat Dolls-Frontfrau Nicole Scherzinger ersetzt werden. Diese sollte ursprünglich an der Seite von Steve Jones die Rolle der Co-Moderatorin einnehmen.

Nun sitzt sie neben Simon Cowell, Paula Abdul, und L.A. Reid in der Jury. Warum die 27-jährige Britin nicht an der Show teilnimmt, ist bisher noch unklar. Als sie die Zusage vor einigen Wochen bekam, konnte es die Sängerin nach eigener Aussage kaum erwarten, bei der US-Version der Show dabei zu sein. Cole war die erste Sängerin, die im Finale der britischen TV-Show “Popstars” im Jahr 2002 als neues Mitglied der Band Girls Aloud vorgestellt wurde.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.