Vertrauen in Florian David Fitz bleibt ungebrochen!

Das Vertrauen in den neuen Stern am deutschen Kinohimmel, Florian David Fitz ist offenbar ungebrochen. Kein Wunder, denn es gibt auch keinen Grund dies nicht zu tun. Erfolg im Fernsehen in „Doctor’s Diary“, direkter Draht in die Herzen seiner weiblichen Fans, Anerkennung von den männlichen Fans und mit Preisen überhäuft für „Vincent will Meer“. Jetzt haben die Dreharbeiten für seine neue Komödie „Jesus Loves Me“ begonnen, bei denen Florian David Fitz auch Regie führt. Die Hauptrollen besetzen Florian David Fitz und Jessica Schwarz.

Also, ich fasse schnell zusammen, Regie führt Florian David Fitz, die männliche Hauptrolle spielt Florian David Fitz und das Drehbuch schrieb Florian David Fitz. Als Basis für das Drehbuch diente ihm der Bestseller „Jesus liebt mich“. Ein wahres Multitalent? Ich denke schon, denn der leidenschaftliche Maler und Schöngeist hat mich bisher nie enttäuscht. Natürlich steigt die Erwartungshaltung, aber ich bleibe optimistisch.

Zur Besetzung zählen Henry Hübchen, Hannelore Elsner, Christine Schorn und Michael Gwisdek. Gedreht wird die ZDF-Koproduktion bis Ende Juni in Nordrhein-Westfalen, Bayern und Baden-Württemberg. Der Kinostart ist für 2012 geplant.

Florian David Fitz Foto: (c) RTL / Reiner Bajo

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.