Videonews: Muss Justin Bieber sich Sorgen machen?

Manche Menschen als Fans zu bezeichnen, ist der blanke Hohn. Selena Gomez war ja schon immer das beliebte Opfer von fehlgeleiteten jungen Mädchen. Nun scheint es wieder loszugehen. Derzeit gönnt die 18jährige sich einen Erholungsurlaub mit ihrem Liebsten, dem Popsänger Justin Bieber. Fotos belegen, wie sie verliebt in den Wellen vor Maui toben. Das scheint seinen weiblichen Verehreinnen sauer aufzustoßen.

Über „Twitter“ ging es dann mal wieder rund: „Bleib von Justin weg, Pädophile. Ich bringe dich in der Nacht um. Ich werde dich in der Nacht unter deinem stinkenden Bett umbringen.“ oder „Selena Gomez ist einem langen, langsamen schmerzhaften Tod gefährlich nah!“ Bei Facebook zum Beispiel werden wieder Gruppen mit so lächerlichen Namen, wie „Ich hasse Selena Gomez, weil sie meinen Mann datet“ gegründet und die verzeichnen einen rasanten Zulauf.

In welcher Lala-Welt leben diese armen Seelen eigentlich? Ein wahrer Fan freut sich, wenn sein Star glücklich ist. Und das scheint Justin mit Selena wohl zu sein. Also Zähne zusammenbeißen und freuen!


Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.