Big Brother 2011: Cosimo Citiolo greift zur Flasche

Offenbar ist die kleine Zeitreise und vor allem der Auftritt des sexy Weihnatsengels Annina den Bewohnern des Hauses nicht gut bekommen. Man kann eigentlich besser sagen, zu gut bekommen. Cosimo Citiolo lässt sich sogar dazu hinreissen Ingrid seine Liebe zu gestehen: „Ich bin verliebt in Ingrid!“ Die Hormone der Bewohner scheinen so aktiv wie selten zu sein. Am frühen Morgen knutschen Fabienne und ihr Ehemann Timmy wie wild im Schlafzimmer. Steve hängt in Gedanken immer noch der Stipvisite seiner Traumfrau Annina nach: „Wenn ich feuchte Träume habe, dann jetzt – aber keine Sorge ich schlafe extra auf dem Bauch!“ Und Cosimo macht ein Geständnis der ganz besonderen Art. Nach einem gewonnen Match dürfen die männlichen Bewohner eine Runde Kicker im spielen. Es gibt ein paar Flaschen Kölsch und spannende Kicker-Spiele.

Cosimo Citiolo, der sonst so gut wie nie Alkohol trinkt, genießt auch das ein oder andere Bier. Nach der Kickerrunde versammeln sich alle in der Küche und Cosimo lässt den unwiderstehlichen Latinlover raushängen. Seine Zielobjekte: Ingrid und Daggy. Immer wieder umarmt er die beiden und drückt ihnen Küsse auf die Wangen. Die Mädels sehen nicht gerade begeistert aus – doch Cosimo nimmt’s gelassen und gesteht: „Ich bin verliebt in Ingrid!“ Alles nur Spaß oder liegt doch ein Fünkchen Wahrheit in der Kuschelattacke des Checkers vom Neckar?

Love is in the Air – heute bei „Big Brother“, 26. Juni 2011, 19:00 Uhr, RTL II.

Cosimo Citiolo Foto: (c) RTL II / Endemol

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.