Ex-US-Außenminister Lawrence Eagleburger gestorben

Charlottesville (dts Nachrichtenagentur) – Der US-Diplomat und ehemalige Außenminister Lawrence Eagleburger ist tot. Er starb am Samstag im Alter von 80 Jahren in Charlottesville im US-Bundesstaat Virginia an einer Lungenentzündung, wie eine Sprecherin der Familie, Anaïs Haase, mitteilte. Eagleburger diente dem Land unter mehreren Präsidenten mehr als 40 Jahre lang in unterschiedlichen Funktionen, davon 42 Tage als Außenminister unter George Bush senior, kurz bevor dieser abgewählt wurde.

Zuvor war Eagleburger lange stellvertretender Außenminister. US-Präsident Barack Obama sagte, der Diplomat habe „sein Leben der Sicherheit unserer Nation und der Stärkung unserer Bindungen mit Verbündeten und Partnern“ gewidmet. Die USA hätten einen hervorragenden Diplomaten verloren, so Obama.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*