Helge Schneider bricht Tour wegen Erschöpfung ab

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Der Musiker Helge Schneider hat alle für Juni noch anstehenden Termine seiner aktuellen Tournee „Buxe voll!“ wegen Erschöpfung abgesagt. „Es tut mir wirklich leid Leute, Ihr wisst ja, dass ich unheimlich gern auftrete“ erklärte der 55-Jährige seinen Fans auf seiner Internetseite. „Ich hab`s wirklich versucht, aber ich brauche jetzt Urlaub und muss mich erholen.“

Betroffen davon sind zum Beispiel Konzerte in Nürnberg und Cottbus. Derzeit gebe es auch noch keine Ersatztermine. Die Fans des Musikers und Comedians können bereits gekaufte Karten an den Vorverkaufsstellen zurückgeben. „Helge ist seit Februar pausenlos unterwegs, er sollte mal kürzertreten. Die Konzertabsagen sind eine Vorsichtsmaßnahme. Morgen geht er zum Arzt“, sagte Till Oellerking, der Sprecher des Musikers, am Dienstag.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.