Jamie Lee Curtis denkt an Rückzug aus Film-Geschäft

München (dts Nachrichtenagentur) – US-Schauspielerin Jamie Lee Curtis denkt über einen Rückzug aus dem Film-Geschäft nach. In einem Interview mit dem Fernsehsender „Tele 5“ erklärte Curtis, dass sie die „Party verlassen“ werde, bevor sie „rausgeschmissen“ werde. Überdies sagte die Schauspielerin, dass sie nicht wie ihre Eltern enden wolle.

„Das soll nicht unfair klingen, aber es ist sicher hart, so berühmt zu sein und dann interessiert sich plötzlich keiner mehr für dich“, so Curtis. Weiterhin war es für die Schauspielerin nach eigenen Angaben nicht immer leicht, die Tochter von zwei Filmlegenden zu sein. „Es hat mich verfolgt, dass meine Eltern so berühmt waren. Wie ein schlechter Geruch“, so die Schauspielerin, die mit ihrer Rolle im ersten Teil der „Halloween“-Reihe weltweite Berühmtheit erlangt hatte.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.