Janet Jackson plant Konzert mit totem Bruder Michael

London (dts Nachrichtenagentur) – Das nächste Duett der US-Sängerin Janet Jackson dürfte für einiges Aufsehen sorgen. Die 45-Jährige wird in dieser Woche für ein virtuelles Duett mit ihrem verstorbenen Bruder Michael in London auf der Bühne stehen. Dabei wird sie den Song „Scream“ singen, den sie im Jahr 1995 gemeinsam mit Michael aufgenommen hatte.

„Es ist therapeutisch und es bringt mich in meinem Inneren zum Lächeln“, sagte Jackson im Interview mit dem Radiosender „HeartFM“. „Die Energie des Songs ist stark aber es bringt mich innerlich zum Lächeln wenn ich ihn und seine Stimme höre.“ Das Duett ist für Donnerstagabend in der Londoner Royal Albert Hall geplant. Michael Jackson war am 25. Juni 2009 nach einer Überdosis durch das Medikament Propofol gestorben.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.