Lady GaGa: Botschafterin für Umwelt und Frieden

Gestern landete Lady GaGa in Japan um an einem Konzert des Musiksenders MTV zugunsten der japanischen Erdbebenopfer teilzunehmen. Am Flughafen wurde sie von über 200 Fans erwartet die sich heftig um die Plätze in der ersten Reihe stritten. Lady GaGa erschien in einem grünen Ledermantel und mit grünen Haaren vor Fans und Presse. Weshalb sie so gekleidet war? Gab es eine Message für die wartenden Menschen, versteckt in ihrem erneut auffallenden Look? Ja die hat es angeblich gegeben.

Lady GaGa sagte selber in die Kameras, dass sie mit diesem Outfit ein Zeichen für die Umwelt und für die Hoffnung setzten wolle. Natürlich fragt sich der kritische Beobachter, ob ein Ledermantel das richtige Zeichen für die Umwelt ist, aber ich finde es schon positiv, dass es da einen Star gibt, der sich auch bei der Kleidung Gedanken darüber zu machen scheint, was er dann schlussendlich damit ausdrückt. Daumen hoch für Lady GaGa.