Little Manhattan: Die allererste Liebe auf sixx

Am 22. Juni 2011 zeigt sixx um 20.15 Uhr die Komödie „Little Manhatten“ als Free-TV Premiere. Regisseur Mark Levin inszenierte 2005 die Komödie zur ersten großen Liebe. Der zehnjährige Gabe (Josh Hutcherson) erlebt die Streitereien und die Entzweiung seiner Eltern (Cynthia Nixon und Bradley Whitford) live mit und ist der Überzeugung, dass Frauen und Männer, also auch Mädchen und Jungen einfach nicht zu einander passen. Daher verbringt er seine Freizeit auch am liebsten mit seinen Freunden und schenkt auch in der Schule den Mädels keinerlei Beachtung. Um den Kopf von den Streitereien seiner Eltern zu Hause frei zu bekommen, sucht er sich ein neues, vielversprechendes Hobby: Karate.

Bei der ersten Trainingsstunde trifft er auf die elfjährige Rosemary (Charlie Ray), eine Kindergartenbekanntschaft, der man in den letzten Jahren natürlich aus dem Weg gegangen ist. Doch nun müssen die beiden miteinander trainieren, denn ihr Coach hat sie als Trainingspartner eingeteilt, aber viel schlimmer ist, sie müssen nun auch miteinander reden. Während sie anfangs nur Freunde werden, merkt Gabe bald, dass seine Gefühlswelt irgendwie Kopf steht.

Little Manhattan: Die allererste Liebe auf sixx - TV News Foto: (c) sixx

Plötzlich denkt er über völlig ungewohnte Fragen nach: Mag sie mich auch? Worüber redet man bei einem Date? Soll ich sie küssen? Es wird ihm schnell klar, die Sache mit der Liebe scheint doch komplizierter zu sein als erwartet. Alles scheint sich gut zu entwickeln, als Rosemary ihm eröffnet, dass sie bald die Schule wechselt wird. Gabe ist geschockt.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.