Schlag den Star: Promis ran, Stefan Raab macht Pause

Ab September diesen Jahres zeigt ProSieben die Promi-Variante von „Schlag den Raab“. Vier neue Folgen in denen Deutschlands Prominenz aus Show, Film oder Sport gegen einen „Normalo“ wieder zeigen kann, was sie drauf hat. Der Quotenerfolg „Schlag den Star“ ermöglicht in jeder der vier Shows einem Kandidaten oder einer Kandidatin die Chance auf mindestens 50.000€. Bis zu neun Spiele müssen die Kämpfer über sich ergehen lassen und entscheiden schließlich wer der Sieger sein wird. Für die Stars geht es dabei um die Ehre und ihren guten Ruf, die Kandidaten kämpfen um die Kohle. Behält der Star im Duell die Oberhand, erhöht sich der Jackpot für die nächste Show um weitere 50.000 Euro.

Moderiert wird die Prominentenausgabe von „Schlag den Raab“ von Steven Gätjen. Das Star-Ensemble ist bisher noch nicht vorgestellt. Hohe Prominenz darf aber wieder erwartet werden, denn die Beliebtheit von „Schlag den Star“ im letzten Jahr ist mit 17,7 Prozent bei den 14- bis 49-jährigen Zuschauern auf gutem Kurs.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.