Susan Sideropoulos steigt nach zehn Jahren bei "GZSZ" aus

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Soap-Star Susan Sideropoulos steigt nach zehn Jahren bei der Vorabendserie „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ aus. Der „Bild-Zeitung“ (Freitagausgabe) sagte sie: „Nach zehn Jahren ‚GZSZ‘ habe ich mich entschlossen aufzuhören.“ Die Drehbücher würden gerade umgeschrieben, die Art ihres Ausscheidens aus der RTL-Serie sei noch geheim.

Den überraschenden Entschluss habe Sideropoulos, die im August ihr zweites Kind erwartet, „von einem Tag auf den anderen“ gefasst. Der „Bild“ sagte sie: „Ich dachte einfach: Jetzt passt es!“ Letzter Drehtag ist bereits in vier Wochen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.