ZDF-Samstagskrimi „Ein starkes Team“: Drehbeginn der neuen Folge

In Berlin wird seit Montag, den 20. Juni 2011 die 51. Folge der Krimireihe „Ein starkes Team“ gedreht. Das Ermittler-Duo Verena (Maja Maranow) und Otto (Florian Martens) suchen in ihrem neuen Fall den Mörder einer Berliner Lehrerin. In der Folge mit dem Arbeitstitel „Die Gottesanbeterin“ sind auch wieder Arnfried Lerche, Kai Lentrodt und Jaecki Schwarz zu sehen, in Episodenrollen unter anderen Ursina Lardi, Merab Ninidze, Nele Müller-Stöfen, Michelle Barthel und Carolyn Genzkow. Regisseur ist Grimmepreisträger Markus Imboden, mittlerweile schon zum dritten Mal für die Krimireihe. Drehbuchautoren sind Maris Pfeiffer und Regina Spreer.

Mit ihrem Handy filmen vier Schülerinnen die Lehrerin Miriam Weiss (Isabell Gerschke), als sie diese verfolgen und in die Toilettenräume der Schule drängen. Einen Tag später wird die Lehrerin genau dort tot aufgefunden, die Asthmatikerin scheint erstickt zu sein. Ihr Lebensgefährte Tamas (Merab Ninidze) kann nicht verstehen, dass sie ihr Asthma-Medikament nicht bei sich hatte. Verena und Otto bringen in Erfahrung, dass die junge und attraktive Lehrerin nicht nur kompetent, sondern besonders bei den männlichen Schülern und Lehrern ziemlich beliebt war. Sie trug sogar den Spitznamen „Gottesanbeterin“, der auch im sozialen Netzwerk „Crowd United“, in dem viele der Schüler häufiger unterwegs sind, immer wieder genannt wird. Tamas‘ Tochter Laura (Michelle Barthel) war auch Schülerin bei Miriam und ist auf diese gar nicht gut zu sprechen, da sie der Grund für die Trennung ihrer Eltern war. Die Leidtragende, Lauras Mutter Annette (Ursina Lardi) hat eigenen Angaben zufolge ein gutes Verhältnis zu ihrem Ex-Mann. Tamas und seine Ex-Frau Annette werden dann jedoch bald zu Hauptverdächtigen, als bei der Obduktion herauskommt, dass Miriam schwanger war, ebenso jedoch ein ehemaliger Schüler. Mit ihm hatte Miriam ein Verhältnis und er versuchte sie mit Nacktfotos zu erpressen. Ben (Kai Lentrodt) gibt sich schließlich als Schülerin im Netzwerk „Crowd United“ aus und entdeckt dabei, dass auch Laura und ihre Freundinnen gar nicht so harmlos sind, wie man auf den ersten Blick annehmen mag.

Die ZDF-Samstagskrimireihe „Ein starkes Team“ besteht schon im 17. Jahr und ist immer noch sehr erfolgreich. Die letzte Folge „Tödliches Schweigen“ am 16. April 2011 im ZDF verfolgten rund 6,25 Millionen Zuschauer (20,3 Prozent Marktanteil). Produziert wird die Reihe von Norbert Sauer, Producerin ist Michaela Nix (UFA-Fernsehproduktion). ZDF-Redakteur ist Günther van Endert. Die Dreharbeiten sollen voraussichtlich bis zum 21. Juli 2011 abgeschlossen sein. Der Sendetermin im ZDF steht noch aus.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.