Bruce Darnell: Von Emotionen hat er erst einmal die Nase voll!

Bruce Darnell wird bei der neuen Staffel von „Das Supertalent“ nicht mehr den liebenswerten Gegenpol zu Dieter Bohlen darstellen. Bruce, der mit den Kandidaten zitterte, ihre Hände hielt und verdammt viel mit ihnen geweint hat. Bruce Darnell, der Mann der Emotionen im deutschen Fernsehen ein Gesicht gegeben hat. Nun müssen Motsi Mabuse, Dieter Bohlen und Sylvie van der Vaart versuchen dieses Loch ganz alleine zu füllen. Aber was war der wahre Grund für Bruce Darnell der Show den Rücken zu kehren?

Im Interview mit der Bild sagte er: „Ich wollte einfach wieder mehr Freiheit. Morgens aufwachen ohne Terminstress. Ich bin ein Mensch, der auch Gefühle anderer Menschen an sich ranlässt. Und beim ‚Supertalent‘ wird man ja mit Emotionen überschüttet! Das kostet Kraft. Um das dauerhaft leisten zu können, braucht man von Zeit zu Zeit etwas Erholung.“

Bruce Darnell wird wieder im Fernsehen zu sehen sein, aber wann und wo Warmherzigkeit und Gefühl wieder einen Platz im Fernsehprogramm haben. Bruce, wir vermissen dich schon jetzt.