“Dalli Dalli” überzeugt erneut mit guten Quoten

Es ist erst die zweite Ausgabe der neuen Show “Dalli Dalli” und alle Beteiligten können den Erfolg kaum fassen. Die Spielshow die mit Moderator Kai Pflaume ein Comeback bekommen soll scheint dieses erfolgreich zu schaffen. Die Spielshow erreichte am Sonnabend (30. Juli) einen Marktanteil von 10,2 Prozent. In Norddeutschland sahen diesmal 480.000 Menschen zu, bundesweit schalteten 1,3 Millionen “Dalli Dalli” ein. Wenn das so weitergeht, dann könnte die Sendung schon bald ihren Weg ins Programm von “Das Erste” schaffen.

NDR Intendant Lutz Marmor: “So viele Glückwünsche und begeisterte Zuschriften, wie sie uns nach der Auftaktsendung von ‘Dalli Dalli’ erreicht haben, bekommen wir nicht alle Tage. Auch die meisten Kritiker haben die Show und ihren Gastgeber Kai Pflaume sehr gut bewertet. Die hervorragende Quote auch für die zweite Folge bestätigt diesen Erfolg. Es ist klar, dass ‘Dalli Dalli’ über die schon produzierten Folgen hinaus weitergeht: In Kürze werden wir die nächste Staffel bei white balance/Studio Hamburg in Auftrag geben. Bedanken möchte ich mich beim ZDF und bei ZDF Enterprises, die uns die Gelegenheit gegeben haben, diesen Klassiker wiederzubeleben.”

Kai Pflaume hat das einst von Hans Rosenthal erfundene “Ratespiel für Schnelldenker” im NDR Fernsehen zu neuem Leben erweckt. Gemeinsam mit prominenten Mitspielern präsentiert er den Klassiker mit Schnellraterunden, Aktionsspielen und dem Bilderrätsel “Dalli Klick” nächstes Mal am Sonnabend, 6. August, um 22.00 Uhr. Als Kandidaten sind Ursula Karven, Marie-Luise Marjan, Wigald Boning und Carlo von Tiedemann mit von der Partie. Wie früher dient die Sendung mit der berühmten Wabenwand einem guten Zweck: Alle Mitwirkenden spielen zugunsten der Hans-Rosenthal-Stiftung.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.