Ist Tom tot? Schock bei „Anna und die Liebe“

Bruno Lanford (K. Dieter Klebsch) ist extrem verzweifelt. Auch die Zuschauer können es nicht fassen und leiden mit Bruno. Was ist passiert? Jetzt ist nicht nur Brunos Tochter Paule (Wanda Worch), sondern durch die gescheiterte Übergabe auch Tom (Patrick Kalupa) ein Opfer des Entführers geworden! Schock für die „Anna und die Liebe“ Fans. Verzweifelt wartet Bruno mit Anna (Jeanette Biedermann) und Natascha (Franziska Matthus) auf ein Lebenszeichen seiner beiden Kinder. Als ein Bote die Nachricht der Entführer überbringt, fällt aus dem Briefumschlag etwas heraus, was Anna schockiert: Ein Bild von Tom, das ihn blutend und mit geschlossenen Augen am Boden liegend zeigt. Ihr Herzschlag setzt für den Bruchteil einer Sekunde aus: Ist Tom tot?

Trotz des überwältigenden Schmerzes kann Anna nicht glauben, was sie sieht. Ihr Herz weiß, dass Tom noch lebt, leben muss. Doch Enrique (Jacob Weigert) und Paloma (Maja Maneiro) machen ihr vorsichtig klar, dass sie sich wohl mit Toms Tod abfinden muss … Die einzige, die wenig Mitgefühl zeigt, ist Carla. Kann es ein, dass sie etwas mit der Entführung zu tun hat?

Anna und die Liebe Foto: (c) Sat.1 / Oliver Ziebe

Außerdem ist ein Neuzugang bei „Anna und die Liebe“ zu verzeichnen: das 20-jährige Top-Model Iris Shala, das in der 2. Staffel von „Austria’s Next Topmodel by Heidi Klum“ Platz Acht erreichte. Die Österreicherin spielt die neue Praktikantin Minni Herrmann bei Lanford und mischt das Modeimperium erstmal richtig auf …

„Anna und die Liebe“, am Donnerstag, 7.7.2011, um 18.30 Uhr in SAT.1