Katy Perry erleidet Lebensmittelvergiftung

Los Angeles (dts Nachrichtenagentur) – Die US-Popsängerin Katy Perry hat sich eine Lebensmittelvergiftung zugezogen und muss daher zwei Konzerte ihrer „California Dreams“-Tour in den USA absagen. Das teilte ihr Promoter mit. Die Auftritte in Chicago und Saint Paul werden in den August verlegt.

„Ich entschuldige mich bei meinen Fans und den beiden Städten, dass ich dieses Wochenende nicht auftreten kann. Aber ich werde in ein paar Wochen zurückkehren und ihnen die beste Show aller Zeiten liefern“, erklärte die Popsängerin. Katy Perry gab dem britischen Comedy-Star Russell Brand im Oktober letzten Jahres in Indien das Ja-Wort. Die Sängerin wurde 2008 durch ihren Hit „I Kissed a Girl“ weltweit bekannt, im Moment steht sie mit der Single „E.T.“ in den Charts.

US-Popsängerin Katy Perry, EMI / Emma Summerton, über dts Nachrichtenagentur
Foto: US-Popsängerin Katy Perry, EMI / Emma Summerton, über dts Nachrichtenagentur

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.