„Lotta und die großen Erwartungen“ – ZDF dreht Fortsetzung

ZDF dreht Fortsetzung für die Komödie „Lotta und die alten Eisen“ – Die lebenslustige, impulsive Lotta Brinkhammer (Josefine Preuß) glaubt, endlich ihren Platz im Leben gefunden zu haben. Nach bestandener Prüfung als Altenpflegerin will sie nun wieder im „Haus Abendrot“ arbeiten. Mit den Bewohnern des Altenstifts gibt es erneut heitere, rührende und auch traurige Begegnungen und alle freuen sich, dass Lotta wieder da ist. Doch gerade jetzt, als sie erstmals längerfristige Pläne für ihre Zukunft schmiedet, macht ihr das Schicksal einen Strich durch die Rechnung. Nicht nur steht das „Haus Abendrot“ kurz vor der Schließung, zudem entdeckt Lotta, dass eine flüchtige Partybekanntschaft nicht ohne Folgen geblieben ist. So steht Lotta plötzlich vor der großen Frage, wie viel Verantwortung sie in ihrem Leben wirklich übernehmen kann und will.

Soviel konnten wir schon mal aus dem Drehbuch erfahren.

Regie wird wieder Edzard Onneken führen welcher schon den ersten Teil betreute. Weitere Rollen werden von Ingeborg Westphal, Simon Eckert, Jule Ronstedt, Jockel Tschiersch und Dagmar von Thomas Gespielt.

Sobald wir einen Sendetermin für „Lotta & die großen Erwartungen“ recherchieren können, erfahrt ihr ihn natürlich hier bei uns.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.