Robert Pattinson: Er schämt sich für die Sexszenen!

Die meisten Männer wären stolz, wenn sie beim Liebesakt das Bett zerlegen. Schauspieler Robert Pattinson ist das einfach nur peinlich! Dabei ist das doch nur im Film passiert. Aber ihm ist das nur total unangenehm. Und dann werden das auch noch seine Freunde sehen! Im ersten Teil von „Breaking Dawn“ legt Edward (Robert Pattinson) sich beim Höppeln so ins Zeug, dass er das ganze Bett zerbricht. Bella (Kristen Stewart) gefällts. „Um ehrlich zu sein, ich kann nicht sagen, dass ich mich darauf freue, weil es gute Freunde von mir sind und ich das nicht wirklich sehen möchte“, erklärte Robert verschämt beim Interview mit „E!Online“.

Dabei kann er sich ja nun wirklich sehen lassen. Die Mukkis sind schon ein echter Hingucker! Also mal nicht so schüchtern, Mr. Pattinson. Wer solche Pakete hat, sollte sie auch zeigen. Anscheinend hat sein angeblicher Neid auf die Muskeln von Kollege Taylor Lautner verdammt nette Früchte getragen. Mehr davon!!

Robert Pattinson - "Water for Elephants" Berlin Photocall Foto: (c) Away! / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.