Robert Pattinson: Shopping aus tiefster Reue?

Ein überraschendes Bild bot sich den angestellten des Shops „Iguana Vintage Clothing“ in Los Angeles, als die Tür aufging. Herein kamen nämlich die beiden Filmstars Robert Pattinson mit seiner Liebsten Kristen Stewart. Nach dem Abschluss der Dreharbeiten von „Cosmopolis“ in Kanada düste Rob nämlich schnell wieder zu Kristen nach Amerika und begleitete sie spontan zu einem Shopping-Ausflug. Ein Angestellter des Ladens berichtete „Hollywoodlife.com“ begeistert über die berühmten Kunden: „Rob war überhaupt nicht gelangweilt. Als Kristen anfing, Sachen anzuprobieren, fragte sie Rob sogar nach seiner Meinung und ob er denke, dass sie gut darin aussehe.“

Auch die Liebe zueinander scheint entgegen allen bösen Gerüchten noch immer sehr groß zu sein: „Sie lachten und waren sich sehr nah, nahmen sich in den Arm und schienen sehr stark zueinander hingezogen zu sein.“ Na, das sind doch mal klasse Nachrichten, oder? Von wegen Trennungsgedanken und Fremdflirten. Die beiden „Twilight“-Stars sind immer noch ein Herz und eine Seele. Oder sollte das vielleicht ein Reue-Einkauf werden, weil Rob ein schlechtes Gewissen hat? War da doch was dran an den Flirt-Gerüchten mit Co-Star Caitlin Cronenberg beim „Cosmopolis“-Dreh? Wir bleiben dran!

Robert Pattinson - "The Twilight Saga: New Moon" Los Angeles Premiere Foto: (c) Glenn Harris / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.