SuperHeavy: Mick Jagger formiert neue Kultband

Mit diesem Projekt will Mick Jagger, Frontmann der Rolling Stones, zeigen, dass er noch lange nicht zum alten Eisen gehört. Jetzt macht er sich zusammen mit Dave Stewart (Eurythmics), Joss Stone, Damian Marley und A.R. Rahman („Slumdog Millionaire“) auf, mit einem neuen Projekt Musikgeschichte zu schreiben. „Super Heavy“ heißt der neue Vorstoß des Altrockers und kündigt im selben Atemzug ein gleichnamiges Album für Mitte September an. Ob die etwas willkürlich wirkende Mischung überzeugen kann, werden die Musiker unter Beweis stellen müssen. Ziel für dieses Projekt war es Vertreter aus ganz unterschiedlichen musikalischen Lagern zusammenkommen zu lassen und so etwas Einzigartiges zu kreieren. Die fünf Mitstreiter verstanden sich auf Anhieb gut und hauchten „Super Heavy“ mit 22 Songs in nur sechs Tagen Leben ein.

Improvisation, offene Sessions und spontanes Arbeiten haben sich zu einer spannenden musikalischen Mischung ausgezahlt. Das neue mega Album wurde in Los Angeles, Südfrankreich, auf Zypern, in Miami, in der Türkei, in der Karibik und in Chennai in Indien aufgenommen. Als erste Single werden SuperHeavy den Song „Miracle Worker“ jetzt im Juli 2011 auskoppeln und bringen damit einen ersten Vorgeschmack auf das im September erscheinende Album raus, das bereits mit großem Interesse erwartet wird.

SuperHeavy Foto: (c) Colin Stark

Mick Jagger erklärt: „Schon als wir uns zum ersten Mal im Studio trafen und loslegten, fügte sich alles wie von selbst zusammen; all diese unterschiedlichen Stile und Genres flossen ohne Probleme ineinander. Nun hoffe ich bloß, dass den Leuten diese Mischung auch gefällt…“

Hier noch einmal die Aufstellung der neuen Super-Band „SuperHeavy“:
Mick Jagger (Gesang, Gitarre, Mundharmonika, Co-Produktion)
Dave Stewart (Gitarre, Co-Produktion)
Joss Stone (Gesang)
Damian Marley (Gesang)
A.R. Rahman (Gesang, div. Keyboards)