US-Rapper Snoop Dogg zieht es nach Großbritannien

London (dts Nachrichtenagentur) – Der US-Rapper Snoop Dogg kann sich ein Leben in Großbritannien vorstellen. „Mir würde es nichts ausmachen in Großbritannien zu leben. Ich denke, ich könnte mich da wohl fühlen“, sagte der 39-jährige Rapper dem britischen „Q“-Magazin.

Zudem sei er ein großer Fan der englischen Dauer-Soap „Coronation Street“, gab Snoop zu. Für eine Rolle in der TV-Serie würde er sofort nach Großbritannien ziehen, scherzte der 39-Jährige. Neben seiner Rap-Karriere versucht sich Snoop seit einiger Zeit als Schauspieler zu etablieren. Er spielte unter anderem in den Kinofilmen „Starsky & Hutch“ oder „Training Day“.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.