Big Brother 2011: Nadja Abdel Farrag mischt die Kommune auf

Es sind nun nur noch 14 Tage bis zum großen Finale von Big Brother 2011 und den Bewohnern wird noch eine ganz besondere Aufgabe gestellt. Nadja Abdel Farrag zieht in die Kommune ein und wird wohl selber die große Aufgabe sein, denn wer kommt mit dieser Frau schon klar? Natürlich bleibt sie nur drei Tage, aber werden das die schwersten drei Tage die die Bewohner bestehen müssen? „Ich bin gern mit netten Menschen zusammen und habe mich bei meinen vorangegangenen Besuchen im Haus immer wohlgefühlt“, so Nadja vor ihrem Einzug.

Für Nadja hat ihre „Big Brother“-Zeit gerade begonnen, für Ingrid ist sie nach 119 Tagen im Haus vorbei. Nach Steve musste wieder ein Urgestein das Haus verlassen. Die Zuschauer haben die 25-jähige Münchnerin mit dem Schmollmund – die zuvor noch in sexy Süßigkeiten-Dessous posierte – mit eindeutigen 69 Prozent raus gewählt.

Leon bleibt im Haus. „Oh mein Gott – ich bin weg. Ich will bei euch bleiben. Oh nein! Aber es war so schön mit euch“, so Ingrid völlig durcheinander und fassungslos beim tränenreichen und kurzen Abschied. Nicht nur ihr Traum von den 125.000 Euro Siegesprämie und von der eigenen Rolex ist damit ausgeträumt. Ingrid lässt auch einen tieftraurigen Cosimo Citiolo im Haus zurück. Waren die Flirtereien zwischen den Beiden doch ernster?

Und schon bald wird einer der verbliebenen sechs Bewohner Ingrid folgen. Bei der – für die WG’ler überraschenden letzten Nominierung vor dem Finale – hatte jeder zwei Stimmen. Benny Kieckhäben, Jaquelina und Leon bekamen die meisten und müssen so um ihren Einzug ins Finale zittern.

Wie verbringt Nadja ihre erste Nacht im Haus? Kommen jetzt Cosimos wahre Gefühle für Ingrid ans Licht? Heute bei „Big Brother“, 19:00 Uhr, RTL II.

Big Brother 2011: Nadja Abdel Farrag mischt die Kommune auf - TV Foto: (c) RTL II / Endemol

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.