Die Alm: Gina-Lisa Lohfink – Simulantin oder Krank?

Das Drama scheint kein Ende zu nehmen. Nach dem Riesen-Eklat mit Carsten Spengemann sorgt Doppel-D-Gina-Lisa weiterhin für Stimmung auf der Alm. Die ganze Nacht zum Freitag hatte das Model nach eigenen Angaben Fieber und Schmerzen. Daher wurde Gina Lisa Lohfink mit dem immer bereitstehenden Krankenwagen ins nahe Städtchen Bruneck und dort sofort ins Krankenhaus gebracht. „Ich bekomme schlecht Luft, meine Ohren gehen langsam zu,“ weinte sie. Doch so richtig glauben tun ihr das die Mitbewohner nicht. Tessa Bergmeier fand natürlich wie immer unschöne Worte für die Gina-Lisa: „Die ist vielleicht geistig ein bisschen krank, aber körperlich geht’s ihr wunderbar.“ Da sollte sich jemand erst einmal an die eigene Nase fassen.

Tessa jammert jeden schönen Tag herum: die Socken, das Nachthemd und dann erst die Haare! Also einfach mal die Klappe halten! Charlotte Karlinder hatte da ja noch einen ganz anderen Verdacht über die plötzlich auftretende Krankheit. „Da muss man ja auch nicht zur Muhprobe. Das ist super…“ Tja, was soll man da auch glauben? Wir werden sehen, ob die Blodine überhaupt wiederkommt. Das ist nämlich noch sehr ungewiss. Genau wie ihre Krankheit.

Die Alm: Gina-Lisa Lohfink - Simulantin oder Krank? - TV News Foto: (c) ProSieben

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.