Die Alm: Großes Drama auf dem Berg! Kissenschlacht 2.0

Am Tag fünf auf der Alm liegen die Promi-Nerven schon blank. Mal ehrlich: Die können aber auch nichts ab! Gina Lisa Lohfink, der Checker, Thomas Karaoglan und Rolfe (Rolf Scheider) verließen die Alm! Was war denn nun wieder passiert? Ein Kissen war schuld. Nur ein harmloses Kopfkissen. Das brachte den sonst eher ruhigen Wahlfranzosen Rolfe Scheider so zum ausrasten, dass er fluchte. Das Kopfkissen hat Tessa Bergmeier nach ihrer letzten Muhprobe mit auf die Alm gebracht. Was als Belohnung gedacht war, das war für Rolf Scheider eine persönliche Beleidigung. Der hoffte nämlich auf etwas zu essen, wie die leckeren Essenskörbe, die Checker Thomas erspielt hatte. Aber Pustekuchen! Als Tessa dann mit ihrem Gewinn ankam, rastete Rolfe aus: „Das mit den Kissen ist eine Sauerei. Das ist das Wenigste, was wir hier brauchen. Absolute Kackscheiße.“ Was für ein Wort!

Dann nahm er Gina-Lisa Lohfink und Thomas Karaoglan unter den Arm und alle drei zokkelten ins Dorf! Da wurde dann erst einmal gut gegessen und geduscht. Dann wieder ab auf die Alm. Aber nicht mit den anderen! Die erfuhren dann schnell von dem ihnen verwehrten Luxus der Dusche und dem Essen. Da rastete Gina-Lisa aus und zeigte ihre Krallen. Und das auf ziemlich primitive Art: „Ich schwöre dir, halt deine Fresse.“ „Warum sagst du mir das alles nicht ins Gesicht? Redet nicht schlecht über uns!“ „Große Fresse und nichts dahinter! Wollt ihr mich verarschen, man.“ „Ihr seid alle krank. Ihr seid alle abgefucked.“ Das ist nur ein kleiner Auszug aus ihrem Sprachgebrauch. Nett, Gina-Lisa. Damit wirst du bestimmt die Königin der Herzen.

Gina Lisa Lohfink auf der Alm Foto: (c) ProSieben / Stefan Menne

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.