GZSZ: Philip im Fokus polizeilicher Ermittlungen

Heute bei GZSZ: Leon (Daniel Fehlow) scheint mit den Vorbereitungen für die Beerdigung so stark überfordert zu sein, dass es sogar Pia (Isabell Horn) erkennt. Ebenso bemerkt Pia, dass Leon mit der Verarbeitung des Geschehenen nicht alleine fertig zu werden scheint. Tapfer stellt sie ihre eigene Trauer zurück und bietet ihm ihre Hilfe an. Wann immer man Hilfe anbietet läuft man Gefahr ausgenutzt zu werden. So scheint es auch in diesem Fall, denn schon bald wird ihr klar, dass Pia nun alle Entscheidungen alleine treffen muss.

Die Polizei taucht bei Philip (Jörn Schlönvoigt) auf, um den Unfallhergang zu rekonstruieren. Philip gibt ohne Umschweife zu, Verena (Susan Sideropoulos) angefahren zu haben und beantwortet tapfer die unangenehmen Fragen der Beamten. Seine Selbstvorwürfe quälen ihn so sehr, dass er ihn Erwägung zieht, sich bei Leon zu entschuldigen. Doch John (Felix von Jascheroff), der weiß, wie es um Leon steht, rät seinem Bruder vehement davon ab.

Gerner weigert sich, auf Tayfuns (Tayfun Baydar) fragwürdiges Angebot einzugehen. Auch Katrin (Ulrike Frank) vermutet eine Falle, mit der Tayfun Gerner für seine Erpressungsaktionen bestrafen will. Doch Gerner (Wolfgang Bahro) muss immer wieder über Tayfuns Angebot nachdenken: Was, wenn er tatsächlich weiß, wo der Entführer seines Sohnes steckt und er sich nun diese einmalige Chance entgehen lässt?

Heute in Folge 4807 um 19.40 Uhr bei RTL!

GZSZ: Philip im Fokus polizeilicher Ermittlungen - TV News
Foto: (c) RTL / Rolf Baumgartner

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.