Heiße Liebesspekulationen um Emma Watson

Auf Wolke sieben zu schweben scheint Emma Watson, die als Hermine Granger in den „Harry Potter“-Reihen bekannt wurde. Emma soll „sehr verliebt“ in London gesichtet worden sein. Es soll sich bei dem Objekt der Begierde um den 24 Jahre alten Johnny Simmons handeln. Beide lernten sich offenbar beim Drehen, für das Drama „The Perks of Being a Wallflower“ kennen. Trotz der abgeschlossenen Dreharbeiten zu dem Film stehen sich beide immer noch sehr nahe. Am vergangenen Donnerstag hatte Johnny Simmons, Emma Watson vor einem britischen Restaurant in Los Angeles abgesetzt, als diese sich mit Freunden zum Essen getroffen hatte. Dabei sollen beide „sehr verliebt“ ausgesehen haben, beide haben sich für mehrere Minuten „Fest gehalten“, umarmt und auch scherzhaft geküsst.

Wie ein Insider der „US Weekly“ berichtete, sollen beide sehr offen gewesen sein. Emma liebt diesen netten Typen, weil er bodenständig und normal ist – und genau das selbe findet auch Johnny Simmons gut.

Ein Insider teilte mit: „Sie haben sich wirklich ineinander verknallt und beide haben gerade niemanden an ihrer Seite. Sie hat einmal behauptet, dass sie niemals nach L.A. ziehen würde, aber ich denke, sie überdenkt das noch einmal, vor allem weil Johnny in Los Angeles lebt“. Im März 2010 trennte sich Emma Watson nach zwei Jahren Beziehung von dem Bankier Jay Barrymore.

Emma Watson - Paris Fashion Week - Spring/Summer '09 - Chanel Celebrity Foto: (c) Pixplanete / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.