Kassim Auale aus Krefeld glaubt den „X Factor 2011“ zu haben

Kassim Auale ist ein echter Frauenschwarm. Er ist gerade einmal 20 geworden und hat gestern wieder die Mädchenherzen in Deutschland höher schlagen lassen. Gerade seinen braunen Knopfaugen lassen ihn gleich sympathisch erscheinen, nur Till Brönner konnte er mit seinem Aussehen nicht blenden. Kassim ist nicht zum ersten Mal im Fernsehen zu sehen. Schon bei DSDS hat er seine Chance gesucht, konnte aber nicht sehr weit kommen. Der Krefelder und Halb-Somali will nun aber einiges besser machen und hat sich so viel vorgenommen, dass er im Casting ziemlich die Hosen voll hatte.

Gegenüber „Promiflash“ sagte er: „Meine Schwäche ist eigentlich wirklich, Druck auszuhalten. Auch wirklich so jetzt, was das Singen vor Leuten angeht.“ Nach dem ersten Song befand ihn Till Brönner dann auch für nicht gut genug. Es war auch nicht der Brüller, zumindest nicht im Vergleich zu anderen X Factor Kandidaten, aber Kassim Auale hat Potential und das sollte man nicht unbedingt wegwerfen, deshalb durfte er auch einen zweiten Song singen.

Kassim konnte Dieter Bohlen nicht überzeugen und Till Brönner ist auch nicht auf seiner Seite, da fragt man sich wie lange er wohl durchhalten wird bei „X Factor 2011“.

Kassim Auale bei X Factor 2011